Die verschiedenen Veranstaltungen bei uns

 

Die Insel Siofra - Bogenwald & Jyrlund

Hierunter fällt der Großteil unserer Veranstaltungen.

Wir bespielen die fiktive "Insel zwischen den Welten" Siofra. Die Bogenwald-Veranstaltungen siedeln wir irgendwo zwischen High und Low Fantasy, sowie Low Power ein.

Besondere Kräfte muss man sich erst verdienen! Denn wenn 150 starke Helden mit magischen Rüstungen aufeinandertreffen haben nur wenige Spaß - am allerwenigsten die Wesenheiten des Waldes.

Einflüsse aus dem Mittelalter, dunklen Märchen und Avalon treffen aufeinander. Die Veranstaltungen auf Siofra bieten somit für eine große Bandbreit an Charakteren einen Rahmen - egal ob eine eigene Welt bespielt wird oder man sich bei DSA oder Sapkowski bedient.

Der Schwerpunkt der Veranstaltung ändert sich je nach Zeitpunkt. Während im Mai mehr gekämpft wird, geht es im Juli magischer zu und im August wird es dann düster und abenteuerlich. Zum Totentanz um Samhain herum begeben wir uns in die "Welt zwischen den Schleiern" und die Duellantengilde bietet Unterhaltung für die ganze Familie und LARP-Neulinge.

 

Blackwater Creek

Spielt in den 20er Jahren und basiert auf den Geschichten von H.P. Lovecraft.

Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung für die zwingend eine Bewerbung von Nöten ist.

Grundregeln für Bogenwald & Jyrlund

 

Wir sind der starken Überzeugung, dass man nicht nur für sich, sondern auch für die anderen LARPt. Das Spiel sollte ein miteinander und kein Einzelauftritt eines übermächtigen Helden sein.

Daher gilt in Bogenwald: Du kannst, was du darstellen kannst (DKWDDK) sowie die Opferregelung.

Angesammelte Con-Tage werden bei uns nicht gezählt und z.B. Magie somit darauf beschränkt, was ihr optisch schön und glaubhaft darstellen könnt.

 

Kampf

 

Bei uns werden keine Rüstungs- oder Lebenspunkte gezählt. Wir erwarten, dass die Spieler sich im Kampf realistisch verhalten und sich auch einmal trauen zu Boden zu gehen, wenn sie zu viele oder schwere Treffer eingesteckt haben.

Auch Schilde und Rüstungen können kaputt gehen und im schlimmsten Fall zerbrechen!

Kämpfen und das Tragen von Waffen und Rüstung erfordert Kraft und Energie! Genauso wie eine große Axt zu schwingen.

Bitte spielt diesen Energieverbrauch im Laufe des Kampfes aus.

Das gilt ebenso für die psychischen und physischen Auswirkungen einer etwaigen Verletzung oder gar einer Nahtoderfahrung.

Gebt den Heilern schönes Spiel und lasst auch mal zu, dass eucher Charakter blutend am Boden liegt.

 

Magie

 

Wir wollen keine übermächtigen Zauberer mit x Contagen, die den Plot eigentlich im Alleingang lösen könnten.

Deswegen liegt über Siofra – einer Glocke gleich – dichter Nebel. Dieser Nebel dämpft zum einen die Magie nach innen und bewirkt, dass sie nicht so stark oder in manchen Fällen gar nicht wirkt wie man es von anderen Orten gewohnt ist.

Wir geben immer die Möglichkeit die Fähigkeiten auf eine gewisse Art und Weise auszuspielen und zu erweitern. Nehmt es als eine Chance euch selbst wieder an schönes und intuitives Spiel heranzutasten und nehmt vor der Veranstaltung mit uns Kontakt auf, damit wir über den möglichen Einsatz eurer Kräfte auf Siofra unterhalten können.

Wir lassen nur Zauber zu, die sich in einem vernünftigen und spielfördernden Rahmen bewegen und optisch sichtbar sind!

 

Wir wollen Magie auf Bogenwald nicht verhindern, wir wollen sie nur erlebbar und angemessen haben.

 

Verletzungen

 

Verletzungen und Heilerspiel sind für uns ein großer Zugewinn für ein gutes LARP.

Deswegen erwarten wir von unseren Spielern, dass sie auch einmal bluten, schreien und zu Boden gehen, wenn sie verletzt werden.

Nach 5 Pfeiltreffern läuft man nicht mehr weiter als wäre nichts passiert. Auch nicht mit Rüstung!

Ein tiefer Schnitt in einer Gliedmaße kann diese weitaus länger negativ beeinflussen als nur 5 Minuten!

Gebt den Heilern etwas zu tun und erweitert euer und unser aller Spiel um wunderbare dramatische Momente, wenn eure Kameraden euch versuchen im letzten Moment aus dem Kampf und in Sicherheit zu bringen.

 

All das liegt uns besonders am Herzen! Niemand spielt gerne mit Charakteren, die sich 5min nach einem schweren Treffer wieder ins Abenteuer stürzen.

Wir behalten uns vor bei groben Verstößen gegen die allgemeine Spielfreude gelbe oder im schlimmsten Fall sogar rote Karten zu verteilen. Dies bedeutet, dass ihr für eine oder gar mehrere Veranstaltungen bei uns gesperrt werdet.

 

Seid empathisch und macht das Spiel für euch und andere schöner!

 

Wald

 

Um eine mögliche Bedrohung im Wald intensiver zu gestalten und schöneres Spiel zu garantieren, dürfen Tags und Nachts nur begrenzte Spielergruppen in den Wald. Nachts müsst ihr zudem eine IT-Lichtquelle mit euch tragen.

 

Währung

 

Auf Siofra gibt es eine eigene Währung in Form von Kupfer- und Silbermünzen. Vor Ort gibt es eine IT-Wechselstube, bei der Fremdwährung umgetauscht werden kann.

 

Diebesspiel

 

Wir lieben schönes Diebesspiel! Nutzt rote Beutel und Bänder um diebbare Gegenstände zu kennzeichnen und tragt sie so, dass sie auch gediebt werden können.

Rote Schlösser können mittels Dietrichen geknackt werden.

 

In eigener Sache

 

Bogenwald bietet euch eine tolle Kulisse für immersives Spiel. 

Dieses Spiel lebt jedoch erst von und durch die Spieler – also euch. Für uns seid ihr sowohl SCs als auch NSCs. 

Traut euch ein Teil zu sein und eure eigene Geschichte zu erzählen und erlebbar zu machen.

Vieles ist schon entstanden, jedoch gab es auch mitunter falsche Vorstellungen, die viel Spaß für alle 

genommen haben. 

Deswegen fassen wir hier zusammen, was wir euch bieten und was wir fördern können. Genauso was wir euch nicht bieten können und wollen.

 

Welche Spieler möchte Bogenwald

 

Spieler, die ihren Charakter kennen und ausarbeiten.

Spieler, die sich auch mal trauen kein Held zu sein. Erst solch Charaktere wie Bettler, Bauern oder Barden machen ein Dorf zu einem Dorf.

Barden! Es wird immer Platz und Zeit für die verschiedensten Künstler sein. Das fördern wir sogar mit einem Rabatt auf den Spielerplatz.

Spieler, die Geschichten mitbringen und generieren.

Spieler, die sich in ein Dorfspiel einbinden können. 

Spieler, die selbstständig Informationen sammeln und verbreiten. Für so manches muss man nur den richtigen Ansprechpartner finden oder die richtige Situation beobachten.

 

Welche Spieler möchte Bogenwald nicht

 

Spieler, die sich nur berieseln lassen wollen. Der Plot wird euch nicht auf dem Tablett serviert.

Spieler, die nur feiern und trinken wollen.

Spieler, die nur in ihrer Gruppe spielen. Lasst uns an eurer Geschichte teilhaben.

 

Was ihr euch vor eurem Besuch fragen solltet

 

Welche Motivation hat mein Charakter auf diese Insel und in dieses Dorf zu reisen? 

Handelt man mit einer besonderen Ressource wie z.B. Luxusartikeln? Wird man auf Grund seines Hintergrundes in der Heimat verfolgt?

Wie sähe der Tagesablauf meines Charakters in Bogenwald aus? Was kann von anderen Spielern beobachtet werden?

Wie reagiere ich auf andere, mitunter auch konträre Spieler? Konfliktspiel ist wunderbar. Wenn man sich aber gegen alles sperrt, entsteht kein Spiel.

Welche Informationen kann ich der Orga geben um eingebunden zu werden?

Wenn ihr eine Großgruppe seid (max. 10 Spieler): Könnt und wollt ihr euch in ein Dorfspiel einfügen? 

 

Wir können noch so viel Arbeit ins Dorf und die Hintergründe stecken. Ohne euch wird aber nie ein rundes, schönes Spiel daraus. Vieles geht einfach unter, wenn niemand danach fragt oder prägnante Situationen einfach übergangen werden. 

 

Wir können euch einen Rahmen geben, das ganze Bild kann aber nur mit euch gemalt werden.