Charaktere
Bogenwald

Greta Schierling

Schwesternschaft des blauen Mondes | Hexe

 

Greta ist die erste Schwester des Hexenzirkels in Bogenwald und war Mitglied der Reisegruppe, die Bogenwald

wiederentdeckt hat. Sie besitzt die Gabe Visionen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu empfangen

und kann als Leiterin in der Welt der Träume fungieren.

Zu ihr begibt man sich vor allem wegen ihrer Hellsichtigkeit und um tiefer in die Mysterien der Insel Siofra

einzutauchen.

Asha Weidenhügel

Schwesternschaft des blauen Mondes | Hexe

 

Asha ist die dritte Schwester des Hexenzirkels in Bogenwald. Sie hat den Aspekt des abnehmenden Mondes

und ist somit die Schwächste der Drei. Sie besitzt die Gabe mit den Verstorbenen in Kontakt treten zu können und

setzt diese hauptsächlich dafür ein, ruhelosen Seelen auf ihrem letzten Weg beizustehen.

Zu ihr begibt man sich vor allem wegen Begräbnis- und Totenriten oder für eine Séance.

Aldoran Brechblüt

Apothekarius | Bürgermeister Bogenwalds


Aldoran Brechblüt ist der amtierende Bürgermeister in Bogenwald und Oberhaupt der Schreiberzunft.

Ihm wird nach gesagt nicht sehr rechtschaffend und in etwas hitzköpfig zu sein. Doch konnte ihm noch kein

Schandwerk tatsächlich nachgewiesen werden.

Trotz seiner zwielichtigen Art scheint er viele Anhänger im Dorf zu und sicherte sich damit seine Wahl - vielleicht

auch die Wiederwahl.

Barkas Grauhayn

Kaufmann | Kämmerer Bogenwalds

 

Nach langjährigem Militärdienst als Sergeant „strandete“ Barkas Grauhayn in Havenbruck.

Dort schloss er sich der ersten Expedition nach Bogenwald an, wo er beim Wiederaufbau des Dorfes half um

sich dort als Kaufmann niederzulassen.

Aktuell ist er mit dem Amt des Kämmerers betraut.

Lado von Eifers

Hexer der Vipernschule | Alchemist

 

Lado von Eifers ist  das Oberhaupt der Gilde "Silber & Stahl", die sich der Jagd nach Kreaturen verschrieben

haben und Mitglied der örtlichen Duellantengilde.

Er hat sich nach Bogenwald zurückgezogen, um einen Platz der Ruhe und zum überwintern zu haben, da seine

Schule nicht mehr existiert. In letzter Zeit wurde er stetig hasserfüllter, da er immer auf Unverständnis stößt,

wenn er mit seiner Profession Geld verdiente - ob in der Alchemie oder in der Jagd, viele wollten seine Dienste

umsonst und nehmen sie als selbstverständlich hin.

Adalbert Sprotte

Wache | Mitglied der Pike 6

 

Adalbert Sprotte ist Mitglied der Heereswacht und seine Aufgabe ist es, die örtlichen Autoritäten (Bürgermeister,

Büttel, Heerführer etc.) in ihren Bemühungen um Recht und Ordnung zu unterstützen.

Dies beinhaltet insbesondere, das Dorf und die Bewohner zu schützen und zu diesem Zwecke ein Wachhaus zu

unterhalten und für einen sicheren Zugang zum Dorf zu sorgen.

Auch obliegt es den Wächtern (m, w) der Pike 6, für eine Besatzung am Tor des Dorfes zu sorgen und zu diesem

Zwecke freiwillige Hilfskräfte anzuwerben.